Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im Folgenden „AGB“ genannt, der Krüger Consult, Inh. Dirk-Uwe Krüger, nachfolgend krueger-consult.eu genannt, die für die Nutzung des Internetauftrittes der krueger-consult.eu gilt.

Sie können die AGB gerne ausdrucken oder herunterladen.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich

(1) Die AGB gelten für alle auf den Seiten von krueger-consult.eu dem Nutzer angebotenen Inhalte.

(2) Abweichungen von diesen AGB gelten nur dann als vereinbart, wenn sie von krueger-consult.eu ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden. Insbesondere die bloße Unterlassung eines Widerspruchs seitens krueger-consult.eu gegen andere AGB führt nicht dazu, dass diese damit als vereinbart gelten.

(3) krueger-consult.eu ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern.

(4) krueger-consult.eu ist im Rahmen der Änderung der AGB insbesondere berechtigt, bei Änderung einer gesetzlichen Vorschrift oder höchstrichterlichen Rechtsprechung, wenn durch diese Änderung eine oder mehrere Bedingungen dieser AGB betroffen werden, die betroffenen Bedingungen so anzupassen, wie es dem Zweck der geänderten Rechtslage entspricht.

(5) krueger-consult.eu ist nicht verantwortlich für die von Dritten bereitgehaltenen Internetinhalte, auf die krueger-consult.eu von seinen Seiten verlinkt. Für diese Inhalte gelten jeweils die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter. krueger-consult.eu übernimmt hierfür keinerlei Haftung. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

2. Verfügbarkeit

Die Leistungen von krueger-consult.eu werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten. krueger-consult.eu bemüht sich abzusichern, dass die Inhalte von krueger-consult.eu ohne Störungen zur Verfügung stehen. Durch Wartungsarbeiten und/oder Weiterentwicklung und/oder andere Störungen kann die Verfügbarkeit eingeschränkt und/oder zeitweise unterbrochen werden. Dadurch kann es unter Umständen auch zu Datenverlusten kommen. Daraus entstehen keine Entschädigungsansprüche der betroffenen Nutzer. krueger-consult.eu ist ferner berechtigt, die angebotenen Dienste und Leistungen jederzeit nach eigenem Ermessen ohne Ankündigung zu ändern oder einzustellen.

3. Registrierung

Für bestimmte Leistungen auf den Internetseiten von krueger-consult.eu muss sich der Nutzer registrieren. Der Nutzer versichert, dass die von ihm im Rahmen einer Registrierung auf den Internetseiten von krueger-consult.eu gemachten Angaben zu seiner Person, insbesondere sein Vor-, Nachname, seine Anschrift sowie die E-Mail Adresse wahrheitsgemäss und richtig sind.

4. Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienste von krueger-consult.eu nicht gegen geltende Rechtsvorschriften zu verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich weiter, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzbestimmungen zu beachten, ggf. an krueger-consult.eu ausgehende E-Mails mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren zu überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit zu ergreifen.

(2) Der Nutzer stellt krueger-consult.eu von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen krueger-consult.eu aufgrund von Verletzung ihrer Rechte durch diesen Nutzer geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung.

(3) Gegen Ansprüche von krueger-consult.eu kann der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Ansprüchen aufrechnen.

5. Haftung

(1) Eine Haftung von krueger-consult.eu auf Schadensersatz besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie vorsätzliche oder fahrlässige Zufügung von Körperschäden. Im übrigen ist eine Haftung von krueger-consult.eu ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen.

(2) krueger-consult.eu haftet nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

(3) krueger-consult.eu stellt eigene Informationen und Daten sowie Informationen anderer Anbieter mittels Hyperlinks im Internet zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann. krueger-consult.eu übernimmt insofern keine Gewährleistung oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf den Internetseiten von krueger-consult.eu zu finden sind, entstehen. krueger-consult.eu übernimmt insbesondere keine Verantwortung für Inhalte oder die Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit von Internetseiten Dritter, auf die durch Verlinkung von den Internetseiten von krueger-consult.eu verwiesen wird.

(4) krueger-consult.eu schließt jegliche Haftung wegen technischer oder sonstiger Störungen aus.

(5) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

6. Urheberrecht

(1) Sämtliche auf den Internetseiten von krueger-consult.eu veröffentlichten Inhalte, Informationen und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

(2) Die Nutzung ist nur für den privaten persönlichen Gebrauch gestattet. Jede darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere die private und gewerbliche Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung oder Speicherung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen und von Bildern, bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung von krueger-consult.eu. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM, DVD etc.

Im übrigen gelten die rechtlichen Rahmenbedingungen, die sich aus dem Urheberrecht und den sonstigen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften ergeben.

7. Schlussbestimmungen

(1) Gerichtsstand ist, sofern der Nutzer Vollkaufmann ist, für alle aus dem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar sich ergebenden Streitigkeiten vermögensrechtlicher Art Augsburg. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand bleibt hiervon unberührt. Erfüllungsort ist Augsburg. Es gilt deutsches Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Krüger Consult; Augsburg, im Januar 2009